Logo der Universität Wien

Learning Agreement

Das Learning Agreement kann von der ERASMUS Datenbank der Universität Wien heruntergeladen werden. In Absprache mit Ihrem/r KoordinatorIn vermerken Sie darin die von Ihnen im Zuge Ihres Auslandsaufenthaltes geplanten Kurse. Das Learning Agreement muss nach erfolgreicher Bewerbung von Ihrem/r Koordinatorin unterschrieben und anschließend von Ihnen im International Office abgegeben werden.

Erkundigen Sie sich schon vor Ausfüllen des Learning Agreements an Ihrer Gastuniversität über das Kursangebot (des aktuellen akademischen Jahres, falls noch kein Kursangebot für die Zeit Ihres geplanten Auslandsaufenthaltes verfügbar ist). Es stehen auch Erfahrungsberichte ehemaliger ErasmusstudentInnen im Programm Prof. Ofner und im Programm Prof. Marboe zur Verfügung.

Bitte erscheinen Sie pünktlich und vorbereitet zu den bekanntgegebenen Terminen zum Ausfüllen des Learning Agreements - die Termine der einzelnen Studierenden sind aufeinander abgestimmt. Das Formular "Learning Agreement" drucken Sie bitte bereits vorab aus der ERASMUS Datenbank der Universität Wien aus. Suchen Sie bitte bereits vorab  für Sie interessante Lehrveranstaltungen aus und nehmen Sie einen Ausdruck der jeweiligen Kursbeschreibungen mit.

Vergessen Sie nicht, dass auch universitätsspezifische Termine Ihrer Gastuniversität einzuhalten sind. Diese werden Ihnen vom International Office der Universität Wien bzw. direkt von der Gastuniversität mitgeteilt. Reichen Sie die notwendigen Formulare (siehe E-Mail vom International Office) rechtzeitig beim International Office ein.

Änderung des Learning Agreements

In manchen Fällen ist es nötig, das Learning Agreement während des Auslandsaufenthaltes zu ändern, da ursprünglich ausgewählte Lehrveranstaltungen nicht angeboten werden, sich terminlich überschneiden etc. Um die Anrechenbarkeit der von Ihnen neu ausgewählten Lehrveranstaltungen zu gewährleisten, ist es notwendig, dass Sie Ihre/n Erasmus KoordinatorIn über alle Änderungen informieren, sodass diese/r die Anrechenbarkeit prüfen kann.

Senden Sie dazu bitte ein E-Mail mit den folgenden Informationen an Ihre/n Erasmus KoordinatorIn:

- welche der ursprünglich in Ihrem Learning Agreement enthaltenen Lehrveranstaltungen fallen weg,

- welche Lehrveranstaltungen kommen neu hinzu,

- wofür sollen die neu hinzugekommen Lehrveranstaltungen angerechnet werden (MP und/oder PÜ aus Europarecht und/oder Völkerrecht, Wahlfächer, Seminararbeit etc.).

Senden Sie bitte auch eine kurze Kursbeschreibung der neu hinzugekommen Lehrveranstaltungen mit.

Nach der Prüfung und positiven Bewertung der Anrechenbarkeit erhalten Sie eine Bestätigung der Änderungen per E-Mail; diese bringen Sie bitte ausgedruckt nach Ihrem Auslandsaufenthalt zur Anrechnung mit.

An sich ist die Mitteilung und Bestätigung der Änderungen per E-Mail ausreichend. Sollte Ihre Gastuniversität ein neu ausgefülltes und von Ihrer/m Erasmus KoordinatorIn unterzeichnetes Learning Agreement benötigen, können Sie hierfür das "Learning Agreement - Änderungen während des Aufenthalts" verwenden, welches von der ERASMUS Datenbank der Universität Wien heruntergeladen werden kann.

 

ERASMUS am Juridicum

Universität Wien
Rechtswissenschaftliche Fakultät

Schottenbastei 10-16 (Juridicum)
A-1010 Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0