Logo der Universität Wien

AUSWAHLVERFAHREN durch die "Departmental Coordinators"

  1. Bewerbungsablauf
  2. Auswahlkriterien
  3. Das "Auswahlhearing"
  4. Bei erfolgreicher Bewerbung

1. Bewerbungsablauf

a. Auf der Homepage vom International Office der Universität Wien (unter dem Menüpunkt "Plätze", wählen Sie "Rechtswissenschaften" aus) sind die Plätze aufgelistet, die zur Zeit für StudentInnen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät zur Verfügung stehen. Der/die jeweilige KoordinatorIn wird in dieser Liste genannt. Konsultieren Sie die entsprechenden Seiten des/der KoordinatorIn bzw das entsprechende Institut, um mehr Informationen über das jeweilige Programm zu erhalten.

b. Machen Sie sich mit den Informationen der Seite https://erasmus.univie.ac.at/site/home vertraut: Richtlinien, Fristen (Achtung: Fakultätsinterne Fristen beachten!), Höhe der Stipendien, etc..

c. Registrieren Sie sich während der laufenden Bewerbungsfrist unter  https://erasmus.univie.ac.at/site/home.

d. Geben Sie den Bewerbungsbogen inklusive der nötigen Unterlagen beim Studienservicecenter, Schalter 2 während der Öffnungszeiten ab. 

Bewerben Sie sich zB bei drei Programmen, so richten Sie den Bewerbungsbogen an den/die Koordinator/in Ihrer ersten Präferenz. Kopieren Sie den vollständigen Bogen samt Unterlagen zweimal und richten Sie diese Bewerbungen an die KoordinatorInnen der anderen Präferenzen.

Verwenden Sie einheitlich eine E-Mailadresse für alle Erasmus-Angelegenheiten, die Sie auch während Ihres Aufenthaltes beibehalten. Überprüfen Sie diesen Account regelmäßig. Sollte ein an Sie gerichtetes e-Mail unzustellbar sein, könnten Sie wichtige Termine versäumen.

Es sind folgende Unterlagen während der Bewerbungsfrist  beim Studienservicecenter, Schalter 2 während der Öffnungszeiten abzugeben . Bewerben Sie sich bei mehreren Programmen, so ist an jede/n KoordinatorIn eine Bewerbung bzw eine Kopie der Bewerbung (inkl aller Unterlagen) zu richten.

  1. Vollständig und korrekt ausgefüllter Bewerbungsbogen der juridischen Fakultät
  2. Motivationsschreiben
  3. Tabellarischer Lebenslauf
  4. Gewöhnliche Kopie des Maturazeugnisses
  5. Sammelzeugnis
  6. Gewöhnliche Kopie des Staatsbürgerschaftsnachweises bzw des Reisepasses
  7. Nachweis ausreichender Sprachkenntnisse
  8. evtl weitere Unterlagen, die Ihre Eignung unterstreichen könnten, wie zB Empfehlungsschreiben

Die Unterlagen sind in dieser Reihenfolge zusammengeheftet abzugeben.

Geben Sie bitte keine wichtigen Dokumente und Unterlagen im Original ab - Kopien reichen aus. Die Bewerbungen werden nicht aufbewahrt.

2. Auswahlkriterien

Programm Prof. Marboe:

  • Studienerfolg (mind. erster Abschnitt, weitere Prüfungen von Vorteil, Geschwindigkeit und Notendurchschnitt werden berücksichtigt)
  • Sprachkenntnisse
  • Motivation (Begründung, warum gerade die gewählte Universität passend ist)
  • Extracurriculare Aktivitäten, Doppelstudium, Berufstätigkeit
  • Angabe des geplanten Studienprogrammes (Auflistung der konkreten Lehrveranstaltungen, die Sie an der Gastuniversität besuchen möchten)

ACHTUNG: Studierende im Diplomstudium werden gegenüber DoktorandInnen bevorzugt gereiht.

Programm Prof. Ofner:

Die Auswahl der Kandidaten erfolgt ausschließlich aufgrund der Bewerbungsunterlagen. Es findet kein Auswahlhearing statt. Besonderes Augenmerk wird auf den Studienerfolg, im Speziellen auf die Leistungen im privatrechtlichen Abschnitt, gelegt.

Es wird gebeten sich auch auf den jeweiligen Institutswebseiten hinsichtlich der Auswahlkriterien in den einzelnen Programmen zu erkundigen.

3. Das "Auswahlhearing"

KandidatInnen im Programm von Prof. Marboe werden aufgrund der schriftlichen Bewerbung und eines kurzen mündlichen Hearings von einer Kommission ausgewählt. Das Auswahlgespräch findet in der/den jeweiligen Unterrichtssprache/n statt. Von den KandidatInnen wird dabei die Fähigkeit gefordert, ein flüssiges Gespräch über einfache juristisch-politische Themen und ihre Motivation für die präferierten Studienplätze zu führen.

Die Hearings finden jeweils Ende Februar/Anfang März für das kommende Studienjahr statt; im Eventualfall auch im Zuge der Restplatzvergabe (immer nur für das Sommersemester, Bewerbung Anfang Oktober).

4. Bei erfolgreicher Bewerbung

Die erfolgreichen KandidatInnen werden vom International Office der Universität Wien verständigt und über die weitere Vorgehensweise (Ansuchen um Erlass der Studiengebühren, gastuniversitätsspezifische Termine zur Abgabe bestimmter Formulare, Antrag auf Stipendium uvm) informiert.

Das Learning Agreement der Datenbank ist, vom Koordinator/ von der Koordinatorin unterzeichnet, im International Office der Universität Wien abzugeben.

Auskünfte über die Qualifikation der einzelnen BewerberInnen und die Gründe der jeweiligen Zuweisung erfolgen ausschließlich gegenüber der betreffenden Person selbst.

ERASMUS am Juridicum

Universität Wien
Rechtswissenschaftliche Fakultät

Schottenbastei 10-16 (Juridicum)
A-1010 Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0